1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

Duell der Schwergewichte

Erstellt:

Vereinslogo TSF Heuchelheim und FC Ederbergland II
Duell der Schwergewichte © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung von Ederbergland fordert im Topspiel die TSF Heuchelheim heraus. Die TSF Heuchelheim erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:2 als Verlierer im Duell mit der TSG Wieseck hervor. Der FC Ederbergland II siegte im letzten Spiel gegen den FC Gießen II mit 7:3 und liegt mit 28 Punkten weit oben in der Tabelle.

Ein Tor hatte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied gemacht. Am Ende hatte die TSF Heuchelheim einen knappen 2:1-Sieg gefeiert.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-2-1) dürfte der Gastgeber selbstbewusst antreten. Die TSF Heuchelheim nimmt mit 35 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Offensiv sticht die TSF Heuchelheim in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 46 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Vier Niederlagen trüben die Bilanz der TSF Heuchelheim mit ansonsten elf Siegen und zwei Remis.

Auf fremdem Terrain reklamierte Ederbergland II erst sechs Zähler für sich. Die Zwischenbilanz des Gasts liest sich wie folgt: neun Siege, ein Remis und sieben Niederlagen. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der FC Ederbergland II.

Besonderes Augenmerk sollte Ederbergland II auf die Offensive der TSF Heuchelheim legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Auch interessant