1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

FC Gießen II trumpft bei MTV Gießen auf

Erstellt:

Vereinslogo MTV 1846 Gießen und FC Gießen II
FC Gießen II trumpft bei MTV Gießen auf © SPM Sportplatz Media GmbH

Durch ein 3:1 holte sich die Zweitvertretung des FC Gießen drei Punkte beim MTV 1846 Gießen. Das Hinspiel war unentschieden mit 2:2 geendet.

Für Timothy Nyombi war der Einsatz nach elf Minuten vorbei. Für ihn wurde Daniel Mikhailov eingewechselt. Nach den ersten 45 Minuten ging es für den MTV Gießen und den FC Gießen II ohne Torerfolg in die Kabinen. Der FC Gießen II ging durch Alexander Gabriel Rodriguez Weber in der 46. Minute in Führung. Wenig später verwandelte Awed Issac Abeselom einen Elfmeter zum 2:0 zugunsten des FC (50.). Für das 1:2 des MTV 1846 Gießen zeichnete Luca Gysbers verantwortlich (58.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Issac Abeselom, der das 3:1 aus Sicht des FC Gießen II perfekt machte (90.). Am Ende verbuchte der FC Gießen II gegen den MTV Gießen die maximale Punkteausbeute.

Die Offensive des MTV 1846 Gießen strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass die Gastgeber bis jetzt erst 25 Treffer erzielten. Der MTV Gießen kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch sieben Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Die schmerzliche Phase des MTV 1846 Gießen dauert an. Bereits zum dritten Mal in Folge verließ man am Sonntag das Feld als Verlierer.

Fünf Siege, fünf Remis und neun Niederlagen hat der FC Gießen II derzeit auf dem Konto. Nach fünf sieglosen Spielen ist der FCG wieder in der Erfolgsspur.

Der MTV Gießen tritt am kommenden Sonntag beim SV Bauerbach an, der FC Gießen II empfängt am selben Tag Braunfels.

Auch interessant