1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

Frühes Tor von Diede reicht TSV Bicken zum Sieg

Erstellt:

Vereinslogo FSV Braunfels und TSV Bicken
Frühes Tor von Diede reicht TSV Bicken zum Sieg © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Bicken trug gegen den FSV Braunfels einen knappen 1:0-Erfolg davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den TSV Bicken.

Der TSV ging durch Maik Diede in der 20. Minute in Führung. Die Pausenführung der Bickener fiel knapp aus. Bei den Gästen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Eray Yilmaz für k.A. k.A. in die Partie. Nach der Rückkehr aus der Kabine fielen keine weiteren Tore; so reichte dem TSV Bicken der 1:0-Halbzeitstand für den dreifachen Punktgewinn.

Im Sturm von Braunfels stimmt es ganz und gar nicht: 20 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die Braunfelser kassieren weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf zehn summiert. Ansonsten stehen noch fünf Siege und drei Unentschieden in der Bilanz. Die Lage des FSV bleibt angespannt. Gegen den TSV Bicken musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Sieben Siege, drei Remis und acht Niederlagen hat der TSV Bicken derzeit auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag trifft der FSV Braunfels auf die TSG Wieseck (15:15 Uhr), der TSV Bicken reist tags zuvor zur SpVgg. Leusel (16:30 Uhr).

Auch interessant