Vereinslogo SSC Juno Burg und SG Kesselbach/O/A
+
Joker-Held Bähr trifft – SSC Juno Burg siegt

Gruppenliga Gießen/Marburg: SSC Juno Burg – SG Kesselbach/O/A, 2:1 (0:0)

Joker-Held Bähr trifft – SSC Juno Burg siegt

Durch ein 2:1 holte sich der SSC Juno Burg in der Partie gegen die SG Kesselbach/O/A drei Punkte. Die Überraschung blieb aus, sodass die SG Kesselbach/O/A eine Niederlage kassierte. Im Hinspiel hatten sich beide Seiten wenig geschenkt. Letztlich hatte der Gast mit 3:2 gesiegt.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Wenig später kamen Ardian Krasniqi und Johannes Krug per Doppelwechsel für Erik Wiegel und Jonas Mueller auf Seiten der SG Kesselbach/O/A ins Match (66.). Beim SSC Juno Burg kam Mangnus Bähr für Tim Christian Reeh ins Spiel und sollte fortan für neue Impulse sorgen (69.). Lange Zeit hielten beide Mannschaften hinten die Null. Das änderte sich, als Leon Maurice Weiss mit seinem Treffer für die SG Kesselbach/O/A die turbulente Schlussphase einläutete (81.). Der SSC Juno Burg hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Luca Krieger den Ausgleich (82.). Das Spiel neigte sich seinem Ende entgegen, als Bähr einen Treffer für das Heimteam im Ärmel hatte (90.). Am Schluss gewann der SSC Juno Burg gegen die SG Kesselbach/O/A.

Das Konto des SSC Juno Burg zählt mittlerweile 67 Punkte. Damit steht der SSC Juno Burg kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz. Der Defensivverbund des SSC Juno Burg steht nahezu felsenfest. Erst 21-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Nur viermal gab sich der SSC Juno Burg bisher geschlagen.

Die SG Kesselbach/O/A nimmt mit 34 Punkten den zwölften Tabellenplatz ein. Neun Siege, sieben Remis und zwölf Niederlagen hat die SG Kesselbach/O/A momentan auf dem Konto.

Der Motor der SG Kesselbach/O/A stottert gegenwärtig – seit vier Spielen ist man jetzt sieglos. Anders ist die Lage hingegen beim SSC Juno Burg, wo man insgesamt 67 Punkte auf dem Konto verbucht und damit den dritten Tabellenplatz belegt.

Als Nächstes steht für den SSC Juno Burg eine Auswärtsaufgabe an. Am Freitag (20:00 Uhr) geht es gegen die TSF Heuchelheim. Die SG Kesselbach/O/A tritt bereits zwei Tage vorher gegen den VfL Biedenkopf an.

Das könnte Sie auch interessieren