1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

Reitet Eringsh./Dillheim weiter die Erfolgswelle?

Erstellt:

Vereinslogo SG Ehringshausen/Dillheim und MTV 1846 Gießen
Reitet Eringsh./Dillheim weiter die Erfolgswelle? © SPM Sportplatz Media GmbH

Eringsh./Dillheim will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den MTV Gießen ausbauen. Letzte Woche gewann Eringsh./Dillheim gegen den FC Cleeberg mit 5:3. Damit liegt die SG Ehringshausen/Dillheim mit 16 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Die fünfte Saisonniederlage kassierte der MTV 1846 Gießen am letzten Spieltag gegen den FSV Braunfels.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel der SG Ehringshausen/Dillheim ist deutlich zu hoch. 31 Gegentreffer – kein Team der Gruppenliga Gießen/Marburg fing sich bislang mehr Tore ein. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der Gastgeber mit ansonsten fünf Siegen und einem Remis. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Eringsh./Dillheim dar.

Der MTV Gießen befindet sich derzeit im Tabellenkeller.

Vor allem die Offensivabteilung der SG Ehringshausen/Dillheim muss der MTV 1846 Gießen in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel.

Der MTV Gießen steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von Eringsh./Dillheim bedeutend besser als die des MTV 1846 Gießen.

Auch interessant