1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Gruppenliga Gießen/Marburg

Später Treffer: Duebel wird zum Sieggarant

Erstellt:

Vereinslogo FC Burgsolms und SG Waldsolms
Später Treffer: Duebel wird zum Sieggarant © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Differenz von einem Treffer brachte dem FC Burgsolms gegen die SG Waldsolms den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Die SG Waldsolms erlitt gegen den FC Burgsolms erwartungsgemäß eine Niederlage.

Der FC Burgsolms erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Nico Hermer traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Ohne dass sich am Stand noch etwas tat, schickte der Unparteiische Michael Nohman (Pohlheim) die Akteure in die Pause. In der 50. Minute erzielte Orkan Bicakkiran das 1:1 für die SG Waldsolms. Dank eines Treffers von Karl Philip Duebel in der Schlussphase (89.) gelang es dem FC Burgsolms, die Führung einzufahren. Am Ende behielt der FC Burgsolms gegen die SG Waldsolms die Oberhand.

Der FC Burgsolms beißt sich in der Aufstiegszone fest. Die Angriffsreihe des Gastgebers lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 28 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der FC Burgsolms ist noch ungeschlagen. Es stehen mittlerweile neun Siege und ein Unentschieden zu Buche.

Die SG Waldsolms findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Drei Siege, drei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Gäste bei.

Vor fünf Spielen bejubelte die SG Waldsolms zuletzt einen Sieg. Mit fünf Siegen in Folge ist der FC Burgsolms so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Am Sonntag muss der FC Burgsolms bei der TSG Wieseck ran, zeitgleich wird die SG Waldsolms von der SG Oberes Edertal in Empfang genommen.

Auch interessant