1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Kreisoberliga GI/MR Nord

Greift Röddenau/B. bei SG Lahnfels nach den Sternen?

Erstellt:

Vereinslogo SG Lahnfels und SG Röddenau/Bromskirchen
Greift Röddenau/B. bei SG Lahnfels nach den Sternen? © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SG Röddenau/Bromskirchen steht bei der SG Lahnfels eine schwere Aufgabe bevor. Jüngst brachte der TSV Michelbach der SG Lahnfels die dritte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Zuletzt kassierte Röddenau/B. eine Niederlage gegen den SC Gladenbach – die fünfte Saisonpleite.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-0) dürfte die SG Lahnfels selbstbewusst antreten. Mehr als Platz sieben ist für das Heimteam gerade nicht drin. Die Offensive der SG Lahnfels in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 26-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu.

Auf fremden Plätzen läuft es für die SG Röddenau/Bromskirchen bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Der Gast befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Röddenau/B. ist deutlich zu hoch. 29 Gegentreffer – kein Team der Kreisoberliga GI/MR Nord fing sich bislang mehr Tore ein. Mit dem Gewinnen tat sich die SG Röddenau/Bromskirchen zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Offensive der SG Lahnfels kommt torhungrig daher. Über 2,89 Treffer pro Match markiert die SG Lahnfels im Schnitt.

Für Röddenau/B. wird es sehr schwer, bei der SG Lahnfels zu punkten.

Auch interessant