Vereinslogo SV Borussia Momberg und SG Oberes Edertal
+
Motyka stellt späten Sieg sicher

Kreisoberliga Marburg-Nord Aufstiegsrunde: SV Borussia Momberg – SG Oberes Edertal, 2:1 (0:1)

Motyka stellt späten Sieg sicher

Der SV Borussia Momberg überraschte noch einmal zum Saisonausklang und gewann gegen die SG Oberes Edertal mit 2:1. Der SV Borussia Momberg hat mit dem Sieg über die SG Oberes Edertal einen Coup gelandet. Die SG Oberes Edertal hatte im Hinspiel mit 3:1 das bessere Ende für sich gehabt.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Daniel Dithmar sein Team in der 24. Minute. Mit einem Tor Vorsprung für die SG Oberes Edertal ging es für die beiden Teams nach dem Pausenpfiff in die Kabinen. Für das 1:1 des SV Borussia Momberg zeichnete Enes Kaan Uengoer verantwortlich (70.). Dank eines Treffers von Patrick Motyka in der Schlussphase (89.) gelang es dem Heimteam, die Führung einzufahren. Letzten Endes holte der SV Borussia Momberg gegen die SG Oberes Edertal drei Zähler.

Die Offensive des SV Borussia Momberg wurde den eigenen Erwartungen nicht gerecht. Im Saisonverlauf kam der SV Borussia Momberg auf gerade einmal 14 Tore. Der SV Borussia Momberg beendet die Saison mit einer Bilanz von vier Siegen, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Der SV Borussia Momberg verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man neun Punkte einsammelte.

Die Abwehr der SG Oberes Edertal glich in dieser Saison einem Bollwerk. Mit zehn Gegentoren kassierte kein Team der Kreisoberliga Marburg-Nord Aufstiegsrunde weniger Treffer als die Gäste. Nur einmal gab sich die SG Oberes Edertal bisher geschlagen.

Das könnte Sie auch interessieren