1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Kreisoberliga GI/MR Nord

Niederlage in letzter Minute

Erstellt:

Vereinslogo Spfr. Blau/Gelb Marburg II und SV Großseelheim
Niederlage in letzter Minute © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve der Spfr. Blau/Gelb Marburg und der SV Großseelheim lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel war in einem 2:2-Remis geendet und damit ohne einen Sieger geblieben.

Die SF/BG Marburg II geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Leon Droß das schnelle 1:0 für den SV Großseelheim erzielte. Die passende Antwort hatte Jakob Teuteberg parat, als er in der zwölften Minute zum Ausgleich traf. Nikola Gaik brachte den Ball zum 2:1 zugunsten der Spfr. Blau/Gelb Marburg II über die Linie (37.). Die Pausenführung des Heimteams fiel knapp aus. Marcel Tautermann schockte die SF/BG Marburg II und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den SV Großseelheim (57./66.). Für den SV Großseelheim nahm das Match in der Schlussphase eine bittere Wende. Jan Obermann und Dennis Schebb drehten den Spielstand (81./90.) und sicherten der Spfr. Blau/Gelb Marburg II einen Last-Minute-Sieg. Mit Ablauf der Spielzeit schlug die SF/BG Marburg II den SV Großseelheim 4:3.

Die Saison der Spfr. Blau/Gelb Marburg II verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat die SF/BG Marburg II nun schon neun Siege und drei Remis auf dem Konto, während es erst fünf Niederlagen setzte. Die Spfr. Blau/Gelb Marburg II beendete die Serie von vier Spielen ohne Sieg.

Zehn Siege, ein Remis und sieben Niederlagen hat der SV Großseelheim momentan auf dem Konto.

Die SF/BG Marburg II gibt am Sonntag ihre Visitenkarte beim VfL Dreihausen ab. In zwei Wochen trifft der SV Großseelheim auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 03.12.2022 beim VfL Neustadt antritt.

Auch interessant