1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Kreisoberliga GI/MR Süd

Gelingt Lumda/Geilshausen die Wiedergutmachung?

Erstellt:

Vereinslogo FSG Lumda/Geilshausen und FSG Wettenberg
Gelingt Lumda/Geilshausen die Wiedergutmachung? © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trifft die FSG Lumda/Geilshausen auf die FSG Wettenberg. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Zuletzt musste sich das Lumda/Geilshausen geschlagen geben, als man gegen die FSG Grünberg/Lehn./Stang. die zwölfte Saisonniederlage kassierte. Das letzte Ligaspiel endete für die FSG Wettenberg mit einem Teilerfolg.

1:1 hieß es am Ende gegen die SG Germania Birklar. Das Hinspiel entschied die FSG Wettenberg mit 4:0 klar für sich.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-1-3) dürfte die FSG Lumda/Geilshausen selbstbewusst antreten.

Auf fremdem Terrain reklamierte die FSG Wettenberg erst acht Zähler für sich. Die letzten Auftritte der Gäste waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des Lumda/Geilshausen sein: Die FSG Wettenberg versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher neun Siege ein.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Auch interessant