Vereinslogo TSG Wieseck und SG Germania Birklar
+
TSG Wieseck siegt im Spitzenspiel

Kreisoberliga Gießen Süd Aufstiegsrunde: TSG Wieseck – SG Germania Birklar, 2:1

TSG Wieseck siegt im Spitzenspiel

Die Differenz von einem Treffer brachte der TSG Wieseck gegen die SG Birklar den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die TSG Wieseck. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften egalisiert und 2:2 remis gespielt.

Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen gewann die TSG Wieseck gegen die SG Germania Birklar.

Nach einer tollen Saison steht die TSG Wieseck, kurz vor deren Abschluss, mit 18 Punkten auf dem Aufstiegsplatz. Bei den Wiesecker greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal zehn Gegentoren stellt die Heimmannschaft die beste Defensive der Kreisoberliga Gießen Süd Aufstiegsrunde. Die TSG bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat die TSG Wieseck fünf Siege und drei Unentschieden auf dem Konto.

Kurz vor Saisonende steht die SG Birklar mit acht Punkten auf Platz drei. Wo bei den Gästen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 13 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Einen Sieg, fünf Remis und zwei Niederlagen hat die SG Germania Birklar momentan auf dem Konto.

Mit 18 Punkten auf der Habenseite herrscht bei der TSG Wieseck eitel Sonnenschein. Hingegen ist bei der SG Birklar nach fünf Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Am nächsten Sonntag reist die TSG Wieseck zur FSG Lumda/Geilshausen, zeitgleich empfängt die SG Germania Birklar die SG AES.

Das könnte Sie auch interessieren