Vereinslogo TSV Klein-Linden und Sportfreunde Burkhardsfelden
+
TSV Klein-Linden schlägt SF Burkhardsfelden

Kreisoberliga Gießen Süd Abstiegsrunde: TSV Klein-Linden – Sportfreunde Burkhardsfelden, 3:1 (2:1)

TSV Klein-Linden schlägt SF Burkhardsfelden

Für die Sportfreunde Burkhardsfelden endete das Auswärtsspiel gegen den TSV Klein-Linden erfolglos. Die Heimmannschaft gewann 3:1. Der TSV Klein-Linden erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Nach nur 26 Minuten verließ Marco Knauss vom Tabellenprimus das Feld, Julian Dietrich kam in die Partie. Der TSV Klein-Linden ging durch Tim Trzenschiok in der 34. Minute in Führung. Jetzt erst recht, dachte sich Albin Dzemaili, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (39.). Vor dem Seitenwechsel sorgte Sören Schneider mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für die SF Burkhardsfelden. Ein Tor auf Seiten des TSV Klein-Linden machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. Anstelle von Marc Krenschker war nach Wiederbeginn Etnik Tahiri für die Sportfreunde Burkhardsfelden im Spiel. Dietrich erhöhte für den TSV Klein-Linden auf 3:1 (51.). Am Ende stand der TSV Klein-Linden als Sieger da und behielt mit dem 3:1 die drei Punkte verdient zu Hause.

Mit beeindruckenden 51 Treffern stellt der TSV Klein-Linden den besten Angriff der Kreisoberliga Gießen Süd Abstiegsrunde. Die Saison des TSV Klein-Linden verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von fünf Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage klar belegt. Der TSV Klein-Linden ist seit drei Spielen unbezwungen.

Die SF Burkhardsfelden muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als fünf Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen hat die Sportfreunde Burkhardsfelden momentan auf dem Konto. In den letzten fünf Partien ließ die SF Burkhardsfelden zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich fünf.

Kommende Woche tritt der TSV Klein-Linden beim ASV 1953 Gießen an (Sonntag, 15:00 Uhr), parallel genießt die Sportfreunde Burkhardsfelden Heimrecht gegen die SG Trohe/Alten-Buseck.

Das könnte Sie auch interessieren