1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Kreisoberliga Wetzlar West

Anschlusstor von Nitharsan bleibt nur ein Ehrentreffer

Erstellt:

Vereinslogo RSV Büblingshausen und VfB Aßlar
Anschlusstor von Nitharsan bleibt nur ein Ehrentreffer © SPM Sportplatz Media GmbH

Der RSV Büblingshausen kam am ersten Spieltag zu einem 4:1-Sieg gegen den VfB Aßlar.

Für das erste Tor sorgte Maurice Albrecht. In der 21. Minute traf der Spieler des Büblingshausen ins Schwarze. Michael Eduard Preidt erhöhte für die Heimmannschaft auf 2:0 (32.). Mit der Führung für den RSV Büblingshausen ging es in die Halbzeitpause. Sukauthan Nitharsan versenkte den Ball in der 53. Minute im Netz des Büblingshausen. Arkadiusz Laband schoss die Kugel zum 3:1 für den RSV Büblingshausen über die Linie (68.). Mit dem 4:1 sicherte Albrecht dem Büblingshausen nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (75.). Wenig später kamen David Sahba und Jannick Benner per Doppelwechsel für Ozan Yaman und Julian Benner auf Seiten des RSV Büblingshausen ins Match (80.). Letztlich fuhr das Büblingshausen einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Am nächsten Sonntag reist das Büblingshausen zum SSV Sechshelden, zeitgleich empfängt der VfB Aßlar die Reserve des FC Burgsolms.

Auch interessant