Vereinslogo SC Münchholzh./Dutenh. und TuS Naunheim
+
Münchholzh./Dutenh. verliert Spitzenspiel gegen TuS Naunheim

Kreisoberliga Wetzlar West Aufstiegsrunde: SC Münchholzh./Dutenh. – TuS Naunheim, 0:1 (0:1)

Münchholzh./Dutenh. verliert Spitzenspiel gegen TuS Naunheim

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom Münchholzh./Dutenh. und dem TuS Naunheim, die mit 0:1 endete. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Das Hinspiel hatte der TuS Naunheim vor heimischer Kulisse mit 3:1 für sich entschieden.

Im ersten Durchgang hatte der Gast etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Marco Fabrizio brachte den TuS Naunheim in der 51. Spielminute in Führung. In der 59. Minute stellte der SC Münchholzh./Dutenh. personell um: Per Doppelwechsel kamen Kevin Gilbert und Fouad Noume auf den Platz und ersetzten Lucian Kuca und Nathaniel Aykal. Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Kurz vor Saisonende steht das Münchholzh./Dutenh. mit zwölf Punkten auf Platz drei. Im Sturm der Gastgeber stimmt es ganz und gar nicht: 14 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Trotz der drei Zähler machte der TuS Naunheim im Klassement keinen Boden gut. Wer den TuS Naunheim besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst acht Gegentreffer kassierte der TuS Naunheim. Der TuS Naunheim sammelt weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf fünf summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und zwei Niederlagen dazu.

Mit insgesamt 16 Zählern befindet sich der TuS Naunheim voll in der Spur. Die Formkurve des Münchholzh./Dutenh. dagegen zeigt nach unten.

Weiter geht es für den SC Münchholzh./Dutenh. am kommenden Sonntag daheim gegen den TuSpo Nassau Beilstein. Für den TuS Naunheim steht am gleichen Tag ein Duell mit dem VfB Aßlar an.

Das könnte Sie auch interessieren