1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Kreisoberliga Wetzlar West

SSV Frohnhausen mit gelungenem Saisonausklang

Erstellt:

Vereinslogo SC Münchholzh./Dutenh. und SSV Frohnhausen
SSV Frohnhausen mit gelungenem Saisonausklang © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SSV Frohnhausen gab auch im letzten Saisonspiel eine gute Figur ab und gewann mit 7:4 gegen den SC Münchholzh./Dutenh. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SSV Frohnhausen heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck.

Der SSV Frohnhausen hatte im Hinspiel an der eigenen Vormachtstellung keinerlei Zweifel aufkommen lassen und sich klar mit 6:1 durchgesetzt.

Die Gäste erwischten einen Blitzstart ins Spiel. Giovanni Ferrucci traf in der zweiten Minute zur frühen Führung. Das Münchholzh./Dutenh. hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Mohammed Brissa den Ausgleich (4.). Artan Gojani brachte dem SSV Frohnhausen nach acht Minuten die 2:1-Führung. Spielstark zeigte sich der SSV Frohnhausen, als Joe Janik Schnirch (33.) und Gojani (39.) innerhalb weniger Minuten für die Vorentscheidung sorgten. Nach dem souveränen Auftreten des SSV Frohnhausen überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Eine starke Leistung zeigte Enis Sefic, der sich mit einem Doppelpack für den SC Münchholzh./Dutenh. beim Trainer empfahl (62./69.). Der SSV Frohnhausen drehte auf, Leonard Gojanaj (86.), Arben Gojanaj (90.) und Gojani (90.) markierten innerhalb weniger Minuten die Tore zum 7:3 und ließen das Münchholzh./Dutenh. dabei ziemlich alt aussehen. Kurz vor Ultimo war noch Lucian Kuca zur Stelle und zeichnete für das vierte Tor des SC Münchholzh./Dutenh. verantwortlich (90.). Schließlich sprang für den SSV Frohnhausen gegen das Münchholzh./Dutenh. ein Dreier heraus.

Der SC Münchholzh./Dutenh. beendet die Saison auf Platz vier – einer Position im tabellarischen Niemandsland. Der Gastgeber bestätigte den Gesamteindruck der Saison auch im letzten Ligaspiel. Abermals präsentierte sich die Hintermannschaft anfällig. Insgesamt kassierte das Münchholzh./Dutenh. 31 Gegentreffer. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird das Münchholzh./Dutenh. alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Über weite Strecken der Saison zeigte der SSV Frohnhausen große Qualität. Für den Aufstieg reichte es allerdings nicht. Offensiv reichte in diesem Fußballjahr niemand dem SSV Frohnhausen das Wasser. Auch im letzten Match stellte der SSV Frohnhausen Treffsicherheit unter Beweis. In der Summe aller Saisonspiele kommt der SSV Frohnhausen auf 35 erzielte Tore. Im gesamten Saisonverlauf holte der SSV Frohnhausen fünf Siege und zwei Remis und musste nur drei Niederlagen hinnehmen. Bis zum Saisonabschluss zeigte sich der SSV Frohnhausen sehr stark und holte in den letzten fünf Spielen 13 Punkte.

Auch interessant