1. torgranate
  2. Region
  3. Gießen/Marburg
  4. Kreisoberliga Wetzlar West

SSV Frohnhausen will oben dranbleiben

Erstellt:

Vereinslogo SSV Frohnhausen und TuSpo Nassau Beilstein
SSV Frohnhausen will oben dranbleiben © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SSV Frohnhausen will die Erfolgsserie von drei Siegen gegen den TuSpo Nassau Beilstein ausbauen. Letzte Woche gewann der SSV Frohnhausen gegen den SSV Edelweiß Medenbach mit 5:3. Damit liegt der SSV Frohnhausen mit zwölf Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Der TuSpo Beilstein siegte im letzten Spiel gegen den FC Werdorf mit 3:2 und liegt mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Offensiv konnte dem SSV Frohnhausen in der Kreisoberliga Wetzlar West kaum jemand das Wasser reichen, was die 18 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher vier Siege und kassierte eine Niederlage.

Drei Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des TuSpo Beilstein.

Ins Straucheln könnte die Defensive des TuSpo Nassau Beilstein geraten. Die Offensive des SSV Frohnhausen trifft im Schnitt mehr als dreimal pro Match. Die Mannschaften sind mit nur drei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Auch interessant