Vereinslogo SG HU II und SG Calden/Meimbressen II
+
SG HU II zum dritten Mal in Folge unbesiegt

A-Liga Hofgeismar-Wolfhagen: SG HU II – SG Calden/Meimbressen II, 2:1 (1:0)

SG HU II zum dritten Mal in Folge unbesiegt

Nichts zu holen gab es für die Zweitvertretung der SG Calden/Meimbressen bei der Reserve der SG HU. Der Gastgeber erfreute seine Fans mit einem 2:1. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Das Hinspiel war mit 2:0 zugunsten von Calden/Meimbr. II ausgegangen.

Für das erste Tor des SG HU II war Noah Winter verantwortlich, der in der 24. Minute das 1:0 besorgte. Zur Pause hatte die SG HU II eine hauchdünne Führung inne. Bastian Jenzowski erhöhte für das SG HU II auf 2:0 (81.). Jan Rothschild versenkte den Ball in der 87. Minute im Netz der SG HU II. Schließlich strich das SG HU II die Optimalausbeute gegen die SG Calden/Meimbressen II ein.

Der Defensivverbund der SG HU II ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 29 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Neun Siege, vier Remis und zehn Niederlagen hat das SG HU II momentan auf dem Konto. Die SG HU II ist seit drei Spielen unbezwungen.

Calden/Meimbr. II verbuchte insgesamt acht Siege, sieben Remis und sieben Niederlagen. Die Lage des Gasts bleibt angespannt. Gegen das SG HU II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Schon am Sonntag ist die SG HU II wieder gefordert, wenn man beim TSV Schöneberg gastiert. Am 15.05.2022 empfängt die SG Calden/Meimbressen II in der nächsten Partie die SG Elbetal.

Das könnte Sie auch interessieren