Vereinslogo Dynamo Windrad und FSV Kassel
+
FSV Kassel sichert sich einen Zähler

A-Liga Kassel 1: Dynamo Windrad – FSV Kassel, 0:0 (0:0)

FSV Kassel sichert sich einen Zähler

Das Dynamo Windrad ist nicht über ein torloses Unentschieden gegen den FSV Kassel hinausgekommen. Der FSV Kassel erwies sich gegen das Dynamo Windrad als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Das Hinspiel war 3:0 für das Dynamo Windrad ausgegangen.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für die Heimmannschaft und den FSV Kassel ohne Torerfolg in die Kabinen. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Das Dynamo Windrad befindet sich mit 38 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Zwölf Siege, zwei Remis und acht Niederlagen hat das Dynamo Windrad derzeit auf dem Konto. Das Dynamo Windrad blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Gegen Ende der Spielzeit weiß der FSV Kassel die Abstiegsränge hinter sich. Der Gast verbuchte insgesamt sieben Siege, drei Remis und zwölf Niederlagen. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim FSV Kassel. Von 15 möglichen Zählern holte man nur fünf.

Das Dynamo Windrad tritt am kommenden Sonntag bei der Zweitvertretung des AFC Kassel an, der FSV Kassel empfängt am selben Tag die SG Dennhausen/Dörnhagen.

Das könnte Sie auch interessieren