1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Kassel 1

Negativserie bei FSV Kassel

Erstellt:

Vereinslogo SG Söhrewald und FSV Kassel
Negativserie bei FSV Kassel © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Söhrewald trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den FSV Kassel davon. Hundertprozentig überzeugen konnte die SG Söhrewald dabei jedoch nicht. Im Hinspiel hatte sich die SG Söhrewald auf dem Platz des FSV Kassel die Butter nicht vom Brot nehmen lassen und mit 3:1 gewonnen.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Sascha Baumann schoss in der 65. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für die SG Söhrewald. Als Schiedsrichter Dirk Maur (Meinhard) die Partie abpfiff, reklamierte das Heimteam schließlich einen 1:0-Heimsieg für sich.

Die SG Söhrewald befindet sich mit 32 Zählern kurz vor dem Abschluss der Saison im Niemandsland der Tabelle. Die SG Söhrewald bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zehn Siege, zwei Unentschieden und zwölf Pleiten. Die SG Söhrewald erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien neun Zähler.

Kurz vor Saisonultimo bekleidet der FSV Kassel den neunten Rang des Klassements. Der Gast musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten vier Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Am kommenden Sonntag trifft die SG Söhrewald auf die Zweitvertretung des AFC Kassel, der FSV Kassel spielt am selben Tag gegen die Reserve des TSV Hertingshausen.

Auch interessant