Vereinslogo Fortuna Kassel II und Spielverein 06
+
Münzel ist dreimal zur Stelle

A-Liga Kassel 2: Fortuna Kassel II – Spielverein 06, 5:3 (2:2)

Münzel ist dreimal zur Stelle

Auch die gute Leistung im letzten Saisonspiel rettete die Zweitvertretung von Fortuna Kassel nicht mehr. Mit einem 5:3 gegen den Spielverein 06 verabschiedet sich Fortuna Kassel II aus der A-Liga Kassel 2.

Die Experten wiesen dem Spielverein 06 vor dem Match gegen Fortuna Kassel II die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren. Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das Fortuna Kassel II letztendlich mit 3:2 für sich entschieden hatte.

Für das erste Tor sorgte Yannick Münzel. In der 19. Minute traf der Spieler des Heimteams ins Schwarze. Nach nur 27 Minuten verließ Shawan Naso vom Spielverein 06 das Feld, Alberto Candela Morales kam in die Partie. Ebrima Colley ließ sich in der 31. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für den Gast. Das 2:1 des Spielverein 06 stellte Timo Wagner sicher (35.). Münzel glich nur wenig später für Fortuna Kassel II aus (41.). Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In Durchgang zwei lief Francesco Collura anstelle von Kim Yeonjin für Fortuna Kassel II auf. Der Treffer zum 3:2 sicherte Fortuna Kassel II nicht nur die Führung – es war auch bereits der dritte von Münzel in diesem Spiel (60.). Doppelpack für Fortuna Kassel II: Nach seinem ersten Tor (79.) markierte Patrick Witt wenig später seinen zweiten Treffer (83.). Kurz vor Ultimo war noch Colley zur Stelle und zeichnete für das dritte Tor des Spielverein 06 verantwortlich (85.). Kurz vor dem Ende des Spiels nahm Fortuna Kassel II noch einen Doppelwechsel vor, sodass Marcel Amert und Rene Meier für Witt und Münzel weiterspielten (88.). Nach der Beendigung des Spiels durch Schiedsrichter Luke Schalles (Kassel) feierte Fortuna Kassel II einen dreifachen Punktgewinn gegen den Spielverein 06.

Nach einer mageren Saison steht für Fortuna Kassel II der Abstieg zu Buche. Sattelfest war die Defensive von Fortuna Kassel II in dieser Saison beileibe nicht. Und da auch der Angriff nicht in Schwung kam, steht Fortuna Kassel II zum Ende der Spielzeit mit einem tristen Torverhältnis von 34:87 da. Mit der Leistung der letzten Spiele wird Fortuna Kassel II so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Mit Rang acht hat der Spielverein 06 am Ende der Spielzeit eine Position im unteren Mittelfeld inne. Der Spielverein 06 erwies sich in dieser Spielzeit als äußerst torhungrig und erzielte insgesamt 63 Treffer. Was für den Spielverein 06 bleibt, ist eine durchwachsene Saisonbilanz. Elf Siege und vier Remis stehen elf Pleiten gegenüber.

Das könnte Sie auch interessieren