1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Kassel 2

RSV Eintracht auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo Fortuna Kassel II und RSV Eintracht Vellmar
RSV Eintracht auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Der RSV Eintracht erteilte der Zweitvertretung von Fortuna Kassel eine Lehrstunde: 8:0 hieß es am Ende für den RSV Eintracht Vellmar. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten des RSV Eintracht. Und nach den 90 Minuten? Hat sich die Sichtweise bekräftigt. Im Hinspiel war Fortuna Kassel II mit 0:8 krachend untergegangen.

Okan Dereli trug sich in der 17. Spielminute in die Torschützenliste ein. Mirko Tanjic verwandelte in der 20. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des RSV Eintracht Vellmar auf 2:0 aus. Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Doppelpack für den RSV Eintracht: Nach seinem ersten Tor (48.) markierte Eray Agzikara wenig später seinen zweiten Treffer (55.). Dereli (59.), Kristijan Jurecivic (75.) und Agzikara (80.) schraubten das Ergebnis weiter auf 7:0 in die Höhe. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Dereli, der das 8:0 aus Sicht des RSV Eintracht Vellmar perfekt machte (89.). Ein starker Auftritt ermöglichte dem Gast am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen Fortuna Kassel II.

Fortuna Kassel II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber stehen mit 24 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Im Angriff weist Fortuna Kassel II deutliche Schwächen auf, was die nur 28 geschossenen Treffer eindeutig belegen.

Mit 64 Punkten steht der RSV Eintracht auf dem Platz an der Sonne. Mit nur 17 Gegentoren stellt der RSV Eintracht Vellmar die sicherste Abwehr der Liga. Nur zweimal gab sich der RSV Eintracht bisher geschlagen.

Die vergangenen Spiele waren für Fortuna Kassel II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sechs Begegnungen zurück. Den RSV Eintracht scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Als Nächstes steht für Fortuna Kassel II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen die Reserve des TSV Kassel-Wolfsanger. Der RSV Eintracht Vellmar empfängt – ebenfalls am Sonntag – den TSV Kassel-Oberzwehren.

Auch interessant