1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Kassel 2

TSV Wolfsanger II gewährt Ehrentreffer

Erstellt:

Vereinslogo Kasseler SV und TSV Kassel-Wolfsanger II
TSV Wolfsanger II gewährt Ehrentreffer © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit 1:4 verlor der Kasseler SV am vergangenen Sonntag deutlich gegen die Reserve des TSV Kassel-Wolfsanger.

Max Roth brachte den Kasseler SV in der 24. Minute ins Hintertreffen. Romario Taloi trug sich in der 34. Spielminute in die Torschützenliste ein. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Mit dem 3:0 von Roth für den TSV Wolfsanger II war das Spiel eigentlich schon entschieden (48.). Sebastian Thürling überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:0 für die Gäste (57.). Der Kasseler SV kam kurz vor dem Ende durch Farzin Bakhtiar zum Ehrentreffer (86.). Ein starker Auftritt ermöglichte dem TSV Kassel-Wolfsanger II am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen den Kasseler SV.

Der Kasseler SV verbuchte insgesamt sechs Siege, vier Remis und vier Niederlagen. Siege waren zuletzt rar gesät bei der Heimmannschaft. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon fünf Spiele zurück.

Der TSV Wolfsanger II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sechs Siege, ein Unentschieden und acht Pleiten. Der TSV Kassel-Wolfsanger II ist seit drei Spielen unbezwungen.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 05.03.2023 empfängt der Kasseler SV dann im nächsten Spiel den SSV 1951 Kassel, während der TSV Wolfsanger II am gleichen Tag bei der Zweitvertretung der Spvgg. Olympia Kassel antritt.

Auch interessant