Vereinslogo FC Hermannia 09 und TSV Ihringshausen
+
Yegül untermauert Heimstärke des FC Hermannia 09

A-Liga Kassel 2: FC Hermannia 09 – TSV Ihringshausen, 2:1 (1:0)

Yegül untermauert Heimstärke des FC Hermannia 09

Das Auswärtsspiel brachte für den TSV Ihringshausen keinen einzigen Punkt – der FC Hermannia 09 gewann die Partie mit 2:1. Einen packenden Auftritt legte der FC Hermannia 09 dabei jedoch nicht hin. Die Gastgeber waren aus dem Hinspiel als Sieger hervorgegangen und hatten sich mit 2:1 durchgesetzt.

Der FC Hermannia 09 ging durch Ismet Yegül in der 38. Minute in Führung. Die Pausenführung des FC Hermannia 09 fiel knapp aus. Mit dem Tor zum 2:0 steuerte Yegül bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (79.). Marcel Kahl verkürzte für den TSV Ihringshausen später in der 90. Minute auf 1:2. Am Ende verbuchte der FC Hermannia 09 gegen die Gäste die maximale Punkteausbeute.

Das Konto des FC Hermannia 09 zählt mittlerweile 57 Punkte. Damit steht der FC Hermannia 09 kurz vor Saisonende auf einem starken zweiten Platz. 109 Tore – mehr Treffer als der FC Hermannia 09 erzielte kein anderes Team der A-Liga Kassel 2. Nur dreimal gab sich der FC Hermannia 09 bisher geschlagen. Zuletzt lief es erfreulich für den FC Hermannia 09, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Trotz der Schlappe behält der TSV Ihringshausen den fünften Tabellenplatz bei. Nur einmal ging der TSV Ihringshausen in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Am kommenden Samstag trifft der FC Hermannia 09 auf den FC Wahnhausen, der TSV Ihringshausen spielt tags darauf gegen die Zweitvertretung des FC Bosporus Kassel.

Das könnte Sie auch interessieren