1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Schwalm-Eder 1

Heimmacht FSG Chattengau/Metze

Erstellt:

Vereinslogo FSG Chattengau/Metze und TSV Obermelsungen II
Heimmacht FSG Chattengau/Metze © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Donnerstag trifft die FSG Chattengau/Metze auf die Zweitvertretung des TSV Obermelsungen. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Gegen die SG Altmorschen/Binsförth kam die FSG Chattengau/Metze im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (2:2). Der TSV Obermelsungen II hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich.

Am Donnerstag bezwang man den FC Körle II mit 2:1.

Die FSG Chattengau/Metze weist bisher insgesamt drei Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite vor.

Die bisherige Ausbeute des TSV Obermelsungen II: zwei Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Nur einmal gingen die Gäste in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Die Hintermannschaft des TSV Obermelsungen II ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung der FSG Chattengau/Metze mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Angesichts der guten Heimstatistik (3-0-0) dürfte die FSG Chattengau/Metze selbstbewusst antreten. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Der TSV Obermelsungen II hat mit der FSG Chattengau/Metze im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Auch interessant