1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Schwalm-Eder 1

SC Edermünde II entscheidet Topduell für sich

Erstellt:

Vereinslogo SC Edermünde II und FSG Chattengau/Metze
SC Edermünde II entscheidet Topduell für sich © SPM Sportplatz Media GmbH

Für die FSG Chattengau/Metze gab es in der Auswärtspartie gegen die Reserve des SC Edermünde nichts zu holen. Die FSG Chattengau/Metze verlor mit 1:2. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Auf fremdem Platz hatte sich der SC Edermünde II im Hinspiel einen 2:1-Sieg bei der FSG Chattengau/Metze gesichert.

Vor dem Seitenwechsel sorgte Tobias Grönke mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für die FSG Chattengau/Metze. Zur Pause wusste der SC Edermünde II eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Für das 2:0 der Heimmannschaft zeichnete Maximilian Siebert verantwortlich (88.). Das 1:2 der FSG Chattengau/Metze bejubelte Mario Armbröster (90.). Als Schiedsrichter Tom Bartholmai (Morschen) die Begegnung beim Stand von 2:1 letztlich abpfiff, hatte der SC Edermünde II die drei Zähler unter Dach und Fach.

Der SC Edermünde II behauptet nach dem Erfolg über die FSG Chattengau/Metze den zweiten Tabellenplatz. Die Angriffsreihe des SC Edermünde II lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 37 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Der SC Edermünde II weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von zehn Erfolgen, drei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der SC Edermünde II seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt acht Spiele ist es her.

Trotz der Niederlage fiel die FSG Chattengau/Metze in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz drei. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die FSG Chattengau/Metze bisher acht Siege, zwei Remis und vier Niederlagen.

Nächster Prüfstein für den SC Edermünde II ist die SG Altmorschen/Binsförth auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Die FSG Chattengau/Metze misst sich zur selben Zeit mit der SG Beiseförth/Malsfeld.

Auch interessant