Vereinslogo FSG Chattengau/Metze und TuSpo Guxhagen
+
TuSpo Guxhagen siegt im Spitzenspiel

A-Liga Schwalm-Eder 1: FSG Chattengau/Metze – TuSpo Guxhagen, 0:1 (0:0)

TuSpo Guxhagen siegt im Spitzenspiel

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung von der FSG Chattengau/Metze und der TuSpo Guxhagen, die mit 0:1 endete. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die TuSpo Guxhagen. Auf fremdem Terrain hatte die FSG Chattengau/Metze das Hinspiel für sich entschieden und einen 3:2-Sieg geholt.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für das Heimteam und die TuSpo Guxhagen ohne Torerfolg in die Kabinen. Hendrik Schmidt brachte die TuSpo Guxhagen in der 58. Minute in Front. Am Ende machte ein Tor den Unterschied zwischen den Gästen und der FSG Chattengau/Metze aus.

Nur dreimal gab sich die TuSpo Guxhagen bisher geschlagen. Die TuSpo Guxhagen kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon fünf Spiele zurück.

Nach der TuSpo Guxhagen stellt die FSG Chattengau/Metze mit 47 Toren die zweitbeste Offensive der Liga.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt die FSG Chattengau/Metze die SG Geismar/Züschen, während die TuSpo Guxhagen am selben Tag bei der Zweitvertretung des FC Körle antritt.

Das könnte Sie auch interessieren