Vereinslogo SC Riebelsdorf und SG Di/Na/Tro
+
SC Riebelsdorf zwingt SG Di/Na/Tro in die Knie

A-Liga Schwalm-Eder 2: SC Riebelsdorf – SG Di/Na/Tro, 3:1 (2:0)

SC Riebelsdorf zwingt SG Di/Na/Tro in die Knie

Das Auswärtsspiel der SG Di/Na/Tro endete erfolglos. Gegen den SC Riebelsdorf gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 3:1. Der SC Riebelsdorf hat mit dem Sieg über die SG Di/Na/Tro einen Coup gelandet. Im Hinspiel hatte die SG Di/Na/Tro mit 3:0 die Oberhand behalten.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der SC Riebelsdorf bereits in Front. Alican Filiz markierte in der vierten Minute die Führung. Leon Hundt-Schwalm erhöhte den Vorsprung des SC Riebelsdorf nach 27 Minuten auf 2:0. Die Hintermannschaft der SG Di/Na/Tro ließ bis zur Pause kein weiteres Tor zu und es ging bei unverändertem Stand in die Kabinen. Yunus Kocak brachte den SC Riebelsdorf in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (55.). Marcel Seip war es, der in der 61. Minute das Spielgerät im Gehäuse des SC Riebelsdorf unterbrachte. Am Ende blickte der SC Riebelsdorf auf einen klaren 3:1-Heimerfolg über die SG Di/Na/Tro.

Der SC Riebelsdorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf dem zehnten Platz der Hinserie nahm man vom SC Riebelsdorf wenig Notiz. Der aktuell dritte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SC Riebelsdorf in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Der SC Riebelsdorf bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, drei Unentschieden und neun Pleiten. Der SC Riebelsdorf erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Der Patzer der SG Di/Na/Tro zog im Klassement keine Folgen nach sich. Zehn Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte die SG Di/Na/Tro deutlich. Insgesamt nur fünf Zähler weist die SG Di/Na/Tro in diesem Ranking auf.

Am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) reist der SC Riebelsdorf zur Zweitvertretung des FC Homberg, am gleichen Tag begrüßt die SG Di/Na/Tro den TSV 05 Remsfeld vor heimischem Publikum.

Das könnte Sie auch interessieren