1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Waldeck

Punkteteilung im Kellerduell

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Der TSV Odershausen und die Zweitvertretung der SG Goddelsheim/Münden teilten sich an diesem Spieltag die Punkte. Das Match endete mit einem 1:1. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung.

Vincent Daude brachte dem TSV Odershausen nach 24 Minuten die 1:0-Führung. Im ersten Durchgang hatte das Heimteam etwas mehr Zug zum Tor und ging mit einem knappen Vorsprung in die Kabine. Für den späten Ausgleich war Jan Heinrich Stracke verantwortlich, der in der 81. Minute zur Stelle war. Letztlich gingen der TSV Odershausen und Goddelsheim/Münd. II mit jeweils einem Punkt auseinander.

Der TSV Odershausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der TSV Odershausen findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Mit erst 17 erzielten Toren hat der TSV Odershausen im Angriff Nachholbedarf. Der TSV Odershausen verbuchte insgesamt zwei Siege, zwei Remis und neun Niederlagen. Die letzten Auftritte des TSV Odershausen waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Den Kampf um die Klasse geht die SG Goddelsheim/Münden II in der Rückrunde von der zehnten Position an. Drei Siege, zwei Remis und acht Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Goddelsheim/Münd. II kann einfach nicht gewinnen.

Der TSV Odershausen verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 13.03.2022 bei der SG Goddelsheim/Münden II wieder gefordert.

Auch interessant