1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Waldeck

SV Ittertal mit gelungenem Saisonausklang

Erstellt:

Vereinslogo TSV Ehringen und SV Ittertal
SV Ittertal mit gelungenem Saisonausklang © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Ittertal beendete die Saison mit einem 4:0-Erfolg gegen den TSV Ehringen. Der SV Ittertal ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den TSV Ehringen einen klaren Erfolg. Das Hinspiel hatte der SV Ittertal durch ein 3:1 für sich entschieden.

Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Moritz Hamel brach für den SV Ittertal den Bann und markierte in der 66. Minute die Führung. Mit den Treffern zum 4:0 (70./74./85.) sicherte Dennis Burim den Gästen nicht nur den Sieg, sondern machte auch seinen Hattrick perfekt. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Kenan Dulda (Kassel) gewann der SV Ittertal gegen den TSV Ehringen.

Der TSV Ehringen steht mit insgesamt acht Siegen, vier Remis und sechs Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Vom Glück verfolgt war das Heimteam in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Dass die Offensive des SV Ittertal zu den besten der Liga gehört, zeigte man auch im letzten Spiel. Damit kommt der SV Ittertal auf insgesamt 79 Treffer. Im gesamten Saisonverlauf holte der SV Ittertal 13 Siege und ein Remis und musste nur vier Niederlagen hinnehmen.

Der TSV Ehringen tritt kommenden Samstag, um 15:15 Uhr, bei der SG Wellen/Wega an. Bereits zwei Tage vorher reist der SV Ittertal zur Reserve von Blau-Gelb Korbach.

Auch interessant