1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Waldeck

TSV Ehringen erzwingt das Remis gegen SG Wellen/Wega

Erstellt:

Vereinslogo SG Wellen/Wega und TSV Ehringen
TSV Ehringen erzwingt das Remis gegen SG Wellen/Wega © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Wellen/Wega und der TSV Ehringen beendeten die Saison mit einem Torspektakel und trennten sich mit einem 3:3-Unentschieden. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel hatte der TSV Ehringen mit 1:0 knapp für sich entschieden.

Joshua Rasch brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der SG Wellen/Wega über die Linie (29.). Kurz vor der Pause traf Danny Pascal Hahn für den TSV Ehringen (43.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Vier Minuten später ging die SG Wellen/Wega durch den zweiten Treffer von Rasch in Führung. Serhat Bingül erhöhte den Vorsprung des Gastgebers nach 53 Minuten auf 3:1. Daniel Jäger beförderte das Leder zum 2:3 des TSV Ehringen in die Maschen (67.). Die Gäste kamen durch ein Eigentor der SG Wellen/Wega in der 81. Minute zum Ausgleich. Am Ende stand es zwischen der SG Wellen/Wega und dem TSV Ehringen pari.

Zum Saisonabschluss kommt die SG Wellen/Wega auf sieben Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen. Die SG Wellen/Wega verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man acht Punkte einsammelte.

Im gesamten Saisonverlauf holte der TSV Ehringen acht Siege und fünf Remis und musste nur sechs Niederlagen hinnehmen. Vom Glück verfolgt war der TSV Ehringen in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Am kommenden Sonntag trifft die SG Wellen/Wega auf die SG Nieder-Waroldern/Landau (15:15 Uhr), der TSV Ehringen reist zur Zweitvertretung von Blau-Gelb Korbach (13:00 Uhr).

Auch interessant