Tabelle A-Liga Werra-Meißner

[Widget Platzhalter]

Spielplan A-Liga Werra-Meißner

[Widget Platzhalter]

A-Liga Werra-Meißner: RW Fürstenhagen – FC Großalmerode II, 4:0 (0:0)

Traumstart für RW Fürstenhagen
RW Fürstenhagen hat sich gegen die Zweitvertretung des FC Großalmerode mit 4:0 durchgesetzt und sich damit den ersten Sieg in der neuen Saison …
Traumstart für RW Fürstenhagen

A-Liga Werra-Meißner: VfR Wickenrode – TSV Netra, 1:3 (1:2)

TSV Netra trumpft bei VfR Wickenrode auf
Der TSV Netra entschied das Match gegen den VfR Wickenrode mit 3:1 für sich und fuhr damit den ersten Sieg in dieser Saison ein.
TSV Netra trumpft bei VfR Wickenrode auf

A-Liga Werra-Meißner: SV Reichensachsen II – FC Hebenshausen, 3:2 (1:2)

Reichensachsen II bezwingt Hebenshausen
Die Reserve des SV Reichensachsen holte den ersten Saisonsieg gegen den FC Hebenshausen durch einen 3:2-Erfolg. In einem Spiel zweier formal gleich …
Reichensachsen II bezwingt Hebenshausen

Torschützen A-Liga Werra-Meißner

[Widget Platzhalter]

A-Liga Werra-Meißner: Spvgg. 07 Eschwege – SG Kammerbach/Berkatal, 3:2 (1:0)

Doppelpack von Herud ebnet den Weg

Die Spvgg. 07 Eschwege hat sich gegen die SG Kammerbach/Berkatal mit 3:2 durchgesetzt und sich damit den ersten Sieg in der neuen Saison gesichert. …
Doppelpack von Herud ebnet den Weg

A-Liga Werra-Meißner: SpVgg Hopfelde-Hollstein – Lichtenauer FV II, 0:1 (0:0)

Last-Minute-Held Triller schlägt zu!

Die SpVgg Hopfelde-Hollstein hat den Saisonstart verpatzt: Mit der 0:1-Niederlage gegen die Zweitvertretung des Lichtenauer FV lautet der triste …
Last-Minute-Held Triller schlägt zu!

A-Liga Werra-Meißner: SSV Witzenhausen – VfB Rommerode, 7:2 (4:0)

VfB Rommerode lässt sich überrumpeln

Der Witzenhausen erteilte dem VfB Rommerode eine Lehrstunde: 7:2 hieß es am Ende für den SSV Witzenhausen. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! …
VfB Rommerode lässt sich überrumpeln

A-Liga Werra-Meißner: SG Pfaffenbachtal/S. – SG Kleinalmerode/H/D II, 1:2 (0:1)

Kurz vor Schluss: Fuhrmann trifft zum Sieg

Kurz vor Schluss: Fuhrmann trifft zum Sieg

A-Liga Werra-Meißner: FC Hebenshausen – SpVgg Hopfelde-Hollstein, 6:1 (2:1)

Hopfelde-Hollstein verliert hoch bei Hebenshausen

Hebenshausen stellte die eigenen Aufstiegsambitionen eindrucksvoll unter Beweis und zog Hopfelde-Hollstein mit einem 6:1-Erfolg das Fell über die …
Hopfelde-Hollstein verliert hoch bei Hebenshausen

A-Liga Werra-Meißner: SV Hessische Schweiz – SG Kleinalmerode/H/D II, 4:2 (3:1)

SV Hess. Schweiz bezwingt SG K/H/D II

Die SV Hessische Schweiz überraschte noch einmal zum Saisonausklang und gewann gegen die Zweitvertretung der SG Kleinalmerode/H/D mit 4:2. Mit …
SV Hess. Schweiz bezwingt SG K/H/D II

A-Liga Werra-Meißner: Lichtenauer FV II – SG Kammerbach/Berkatal, 5:0 (1:0)

Kantersieg zum Abschluss

Die SG Kammerbach/Berkatal kassierte zum Saisonabschluss eine 0:5-Klatsche gegen die Reserve des Lichtenauer FV. Damit wurde der Lichtenauer FV II der Favoritenrolle vollends gerecht. Im Hinspiel war kein Sieger ermittelt worden. Damals hatten sich die Mannschaften mit 1:1 getrennt.
Kantersieg zum Abschluss

A-Liga Werra-Meißner: VfR Wickenrode – TSV Netra, 1:3 (1:2)

TSV Netra siegt in der Fremde

Für den VfR Wickenrode gab es in der Heimpartie zum Saisonabschluss gegen den TSV Netra, an deren Ende eine 1:3-Niederlage stand, nichts zu holen. Das Hinspiel hatte beim 2:2-Remis keinen Sieger gefunden.
TSV Netra siegt in der Fremde

A-Liga Werra-Meißner: FC Großalmerode II – VfB Rommerode, 2:2 (2:2)

Abwechslungsreiches Remis zum Abschluss

Das letzte Ligaspiel der Reserve des FC Großalmerode und des VfB Rommerode endete 2:2. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Beim 1:1-Remis aus dem Hinspiel hatten beide Seiten nur die minimale Anzahl an Punkten für sich verbucht.
Abwechslungsreiches Remis zum Abschluss

A-Liga Werra-Meißner: TSG Eschenstruth – SV Reichensachsen II, 4:3 (2:0)

Szczygiel ist dreimal zur Stelle
Szczygiel ist dreimal zur Stelle

A-Liga Werra-Meißner: FC Hebenshausen – SG Pfaffenbachtal/S, 1:4 (1:2)

Pfaffenbachtal/S. obenauf im Topspiel

Der FC Hebenshausen beendete die Saison mit einer 1:4-Niederlage gegen die SG Pfaffenbachtal/S. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams hätte abwechslungsreicher kaum sein können. Am Ende hatten sich Pfaffenbachtal/S. und Hebenshausen mit 4:4 voneinander getrennt.
Pfaffenbachtal/S. obenauf im Topspiel

A-Liga Werra-Meißner: SG Pfaffenbachtal/S. – VfR Wickenrode, 2:2 (1:0)

Nickel rettet Punkt in letzter Minute

Die SG Pfaffenbachtal/S. und der VfR Wickenrode beendeten den letzten Spieltag mit dem Endstand von 2:2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Im Hinspiel hatte der VfR Wickenrode das bessere Ende für sich reklamiert und einen 3:1-Sieg geholt.
Nickel rettet Punkt in letzter Minute

A-Liga Werra-Meißner: TSV Netra – SV Hessische Schweiz, 3:0 (1:0)

TSV Netra mit gelungenem Saisonausklang

Der TSV Netra erfüllte die letzte Pflichtaufgabe und gewann wenig überraschend gegen die SV Hessische Schweiz mit 3:0. An der Favoritenstellung ließ der TSV Netra keine Zweifel aufkommen und trug gegen die SV Hess. Schweiz einen Sieg davon. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der TSV Netra hatte mit 7:1 gesiegt.
TSV Netra mit gelungenem Saisonausklang

A-Liga Werra-Meißner: SV Reichensachsen II – Lichtenauer FV II, 0:5 (0:1)

Mit Ausrufezeichen in die Sommerpause

Die Reserve des SV Reichensachsen kassierte zum Saisonabschluss eine 0:5-Klatsche gegen die Zweitvertretung des Lichtenauer FV. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht. Das Hinspiel hatte der Lichtenauer FV II deutlich mit 8:4 gewonnen.
Mit Ausrufezeichen in die Sommerpause

A-Liga Werra-Meißner: SG Kammerbach/Berkatal – FC Hebenshausen, 1:1 (1:0)

Skaide rettet Unentschieden

Zu ihrem Saisonabschluss trennten sich die SG Kammerbach/Berkatal und der FC Hebenshausen mit einem 1:1-Unentschieden. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich Kammerbach/Berkatal vom Favoriten. Das Hinspiel hatte Hebenshausen knapp für sich entschieden und mit 1:0 gewonnen.
Skaide rettet Unentschieden

A-Liga Werra-Meißner: SG Kleinalmerode/H/D II – FC Großalmerode II, 1:2 (0:1)

Auswärtscoup für Großalmerode II

Die Zweitvertretung des FC Großalmerode beendete die Saison mit einem 2:1-Erfolg gegen die Reserve der SG Kleinalmerode/H/D. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Das Hinspiel hatte ohne einen Sieger auskommen müssen.
Auswärtscoup für Großalmerode II