1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Werra-Meißner

Reichensachsen II bezwingt Hebenshausen

Erstellt:

Vereinslogo SV Reichensachsen II und FC Hebenshausen
Reichensachsen II bezwingt Hebenshausen © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve des SV Reichensachsen holte den ersten Saisonsieg gegen den FC Hebenshausen durch einen 3:2-Erfolg. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus.

Lasse Blank brachte sein Team in der 24. Minute nach vorn. Lukas Schöneberg witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:1 für Reichensachsen II ein (37.). Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Mark Schalansky für Hebenshausen zur Führung (44.). Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Der SV Reichensachsen II kam durch ein Eigentor des FC Hebenshausen in der 53. Minute zum Ausgleich. Auf ungewöhnlichem Posten zeigte sich heute Sascha Eisenhuth. Der Torhüter erzielte den spielentscheidenden Treffer in der 77. Minute. Letzten Endes holte Reichensachsen II gegen Hebenshausen drei Zähler.

Beim FC Hebenshausen präsentierte sich die Abwehr angesichts vier Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (8). In dieser Saison sammelte der FC Hebenshausen bisher einen Sieg und kassierte eine Niederlage.

Das nächste Mal ist der SV Reichensachsen II am 16.08.2022 gefordert, wenn man bei der Zweitvertretung der SG Kleinalmerode/H/D antritt. Das nächste Spiel von Hebenshausen findet in vier Wochen statt, wenn man am 31.08.2022 den VfR Wickenrode empfängt.

Auch interessant