1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. A-Liga Werra-Meißner

TSV Netra mit gelungenem Saisonausklang

Erstellt:

Vereinslogo TSV Netra und SV Hessische Schweiz
TSV Netra mit gelungenem Saisonausklang © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Netra erfüllte die letzte Pflichtaufgabe und gewann wenig überraschend gegen die SV Hessische Schweiz mit 3:0. An der Favoritenstellung ließ der TSV Netra keine Zweifel aufkommen und trug gegen die SV Hess. Schweiz einen Sieg davon. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der TSV Netra hatte mit 7:1 gesiegt.

Hannes Küllmer brachte die Heimmannschaft in der 17. Spielminute in Führung. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte der TSV Netra einen knappen Vorsprung herausgespielt. Wenig später verwandelte Sascha Asbrand einen Elfmeter zum 2:0 zugunsten des TSV Netra (52.). Für ruhige Verhältnisse sorgte Niklas Wieditz, als er das 3:0 für den TSV Netra besorgte (54.). Am Ende stand der TSV Netra als Sieger da und behielt mit dem 3:0 die drei Punkte verdient zu Hause.

Zum Saisonabschluss kommt der TSV Netra auf sieben Siege, vier Unentschieden und zehn Niederlagen. Zehn Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des TSV Netra der nun abgeschlossenen Saison.

Die SV Hessische Schweiz ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr der Gast bisher ein. Von diesem Angriff hatten alle Mannschaften der Liga in dieser Spielzeit am wenigsten zu befürchten: Die SV Hess. Schweiz schoss lediglich 14 Tore.

Kommende Woche tritt der TSV Netra beim VfR Wickenrode an (Samstag, 15:30 Uhr), parallel genießt die SV Hessische Schweiz Heimrecht gegen die Reserve der SG Kleinalmerode/H/D.

Auch interessant