Vereinslogo SG Bad Wildungen/Friedrichst. und GSV Eintracht Baunatal
+
Eintracht Baunatal gewinnt hoch bei Wild./Friedrichst.

Gruppenliga Kassel 1: SG Bad Wildungen/Friedrichst. – GSV Eintracht Baunatal, 0:4 (0:1)

Eintracht Baunatal gewinnt hoch bei Wild./Friedrichst.

Der GSV Eintracht Baunatal setzte sich standesgemäß gegen die SG Bad Wildungen/Friedrichst. mit 4:0 durch. Damit wurde Eintracht Baunatal der Favoritenrolle vollends gerecht. Das enge Hinspiel hatte der GSV durch ein 2:1 siegreich gestaltet.

Abdullah Al Omari schoss in der 32. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für die Eintracht. Zur Pause behielten die Großenritter die Nase knapp vorn. In der Halbzeit nahm Wild./Friedrichst. gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Eugen Ruf und Almedin Zahovic für Kai Döhring und Amin Kicin auf dem Platz. Kevin Kutzner beförderte das Leder zum 2:0 des GSV Eintracht Baunatal über die Linie (52.). In der 59. Minute legte Andreas Bürger zum 3:0 zugunsten der Baunataler nach. Robin Greif gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für die Gäste (88.). Zum Schluss feierte Eintracht Baunatal einen dreifachen Punktgewinn gegen die SG Bad Wildungen/Friedrichst.

Wild./Friedrichst. muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die SG steht mit 33 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Wo bei der Spielgemeinschaft der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 40 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim Heimteam noch ausbaufähig. Nur drei von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

Kurz vor Saisonende besetzt der GSV Eintracht Baunatal mit 63 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Erfolgsgarant für das gute Abschneiden von Eintracht Baunatal ist die funktionierende Defensive, die erst 33 Gegentreffer hinnehmen musste.

Die SG Bad Wildungen/Friedrichst. tritt am kommenden Samstag beim FC Homberg an, der GSV Eintracht Baunatal empfängt am selben Tag den FC Körle.

Das könnte Sie auch interessieren