Vereinslogo TuSpo Mengeringhausen und FC Homberg
+
FC Homberg schlägt Mengeringhausen im Kellerduell

Gruppenliga Kassel 1: TuSpo Mengeringhausen – FC Homberg, 1:2 (0:0)

FC Homberg schlägt Mengeringhausen im Kellerduell

Ein Tor machte den Unterschied – der FC Homberg siegte mit 2:1 gegen den TuSpo Mengeringhausen. Einen packenden Auftritt legte der FC Homberg dabei jedoch nicht hin. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. Es war 4:4 ausgegangen.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Nico Brandt brachte Mengeringhausen per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 57. und 69. Minute vollstreckte. Ab der 70. Minute bereicherte der für Tim Sommer eingewechselte Andre Gutmann die Heimmannschaft im Vorwärtsgang. Kurz vor Ultimo war noch Giulian Braun zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des TuSpo Mengeringhausen verantwortlich (90.). Letztlich nahm der FC Homberg gegen den direkten Abstiegskonkurrenten wichtige Punkte mit und trug einen Sieg davon.

Mengeringhausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Nachdem der TuSpo Mengeringhausen die Hinserie auf Platz 17 abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegt Mengeringhausen aktuell den zehnten Rang. In der Verteidigung des TuSpo Mengeringhausen stimmt es ganz und gar nicht: 61 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nun musste sich Mengeringhausen schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sieben Siege und sechs Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Der FC Homberg bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, sieben Unentschieden und zwölf Pleiten. Durch das fünfte Spiel in Folge ohne Niederlage kletterte der Gast vorerst aus der Abstiegszone.

Der FC Homberg setzte sich mit diesem Sieg vom TuSpo Mengeringhausen ab und nimmt nun mit 31 Punkten den elften Rang ein, während Mengeringhausen weiterhin 27 Zähler auf dem Konto hat und den 15. Tabellenplatz einnimmt.

Der TuSpo Mengeringhausen tritt am Freitag, den 20.05.2022, um 19:00 Uhr, beim FV Felsberg/Lohre/N-V an. Zwei Tage später (15:30 Uhr) empfängt der FC Homberg den TSV Altenlotheim.

Das könnte Sie auch interessieren