1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Gruppenliga Kassel 1

1.FC Schwalmstadt will Reaktion zeigen

Erstellt:

Vereinslogo SG Brunslar/Wolfershausen und 1.FC Schwalmstadt
1.FC Schwalmstadt will Reaktion zeigen © SPM Sportplatz Media GmbH

Die SG Brunslar/Wolfershausen fordert im Topspiel den 1.FC Schwalmstadt heraus. Während Brunslar/Wolfersh. nach dem 3:0 über den FC Homberg mit breiter Brust antritt, musste sich der 1.FC Schwalmstadt zuletzt mit 0:4 geschlagen geben.

Die Heimbilanz der SG Brunslar/Wolfershausen ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. Mit 17 gesammelten Zählern hat der Gastgeber den fünften Platz im Klassement inne. Zweimal ging Brunslar/Wolfersh. bislang komplett leer aus. Hingegen wurde fünfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Nach neun gespielten Runden gehen bereits 22 Punkte auf das Konto des 1.FC Schwalmstadt und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. In der Defensive des FC griffen die Räder ineinander, sodass die Gäste im bisherigen Saisonverlauf erst neunmal einen Gegentreffer einsteckten. Sieben Erfolge, ein Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für den 1. FC zu Buche.

Die SG Brunslar/Wolfershausen hat mit dem 1.FC Schwalmstadt im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Auch interessant