Vereinslogo SC Edermünde und SG Goddelsheim/Münden
+
SC Edermünde bezwingt Goddelsheim/Münden

Gruppenliga Kassel 1: SC Edermünde – SG Goddelsheim/Münden, 2:1 (2:0)

SC Edermünde bezwingt Goddelsheim/Münden

Der SC Edermünde gewann mit 2:1 gegen die SG Goddelsheim/Münden und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Im Hinspiel war kein Sieger ermittelt worden.

Damals hatten sich die Mannschaften mit 2:2 getrennt.

Julian Bachmann brachte Goddelsheim/Münden in der elften Minute ins Hintertreffen. In der 32. Minute erhöhte Tim Ellenberger auf 2:0 für den SC Edermünde. Mit der Führung für das Heimteam ging es in die Halbzeitpause. Der SC Edermünde musste den Treffer von Florian Mitze zum 1:2 hinnehmen (48.). Beim SC Edermünde ging in der 83. Minute der etatmäßige Keeper Tobias Ebert raus, für ihn kam Patrick Lutzi. Obwohl dem SC Edermünde nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es die SG Goddelsheim/Münden zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Am Ende der Saison steht der SC Edermünde im sicheren Mittelfeld auf Platz acht. Zum Saisonabschluss kommt der SC Edermünde auf 13 Siege, fünf Unentschieden und 14 Niederlagen. Mit zehn Punkten aus den letzten fünf Spielen machte der SC Edermünde deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Dieses Mal entkamen die Gäste nur knapp dem Abstieg. Nach 32 Spielen steht Goddelsheim/Münden auf Platz zwölf.

Das könnte Sie auch interessieren