1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Gruppenliga Kassel 1

TSV Korbach springt auf Platz vier

Erstellt:

Vereinslogo TSV Korbach und TSV Mengsberg
TSV Korbach springt auf Platz vier © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Mengsberg kommt im neuen Fußballjahr einfach nicht auf die Beine und kassierte bereits zwei Niederlagen am Stück. An diesem Spieltag setzte es eine 2:4-Pleite.

Steffen Emde versenkte die Kugel zum 1:0 (14.). Fabian-Jan Jaslar erhöhte den Vorsprung des TSV Korbach nach 16 Minuten auf 2:0. Für ruhige Verhältnisse sorgte Elias Mayer, als er das 3:0 für die Korbacher besorgte (25.). Lukas Beil überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:0 für die Gastgeber (38.). Der TSV Korbach konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Trotzdem gab es Veränderungen beim TSV Korbach. Bjarne Deselärs ersetzte Eric Fuchs, der nun schon vorzeitig Feierabend machte. Die beiden Mannschaften verabschiedeten sich schließlich mit der deutlichen Führung für den TSV Korbach in die Pause. Johannes Müller verkürzte für den TSV Mengsberg später in der 65. Minute auf 1:4. Wenig später kamen Fabian Mader und Armin Semin per Doppelwechsel für Janos Moll und Müller auf Seiten der Mengsberger ins Match (67.). In der 78. Minute brachte Carlos Kuntz das Netz für den Gast zum Zappeln. Schlussendlich verbuchte der TSV Korbach gegen den TSV Mengsberg einen überzeugenden Heimerfolg.

Für den TSV Korbach steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher ein Remis aufwies. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der TSV Korbach im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz.

Der TSV Mengsberg schloss die vergangene Spielzeit auf Platz zehn mit 43 Punkten ab.

Am nächsten Mittwoch reist der TSV Korbach zum TuSpo Mengeringhausen, zeitgleich empfängt der TSV Mengsberg den FC Homberg.

Auch interessant