1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Gruppenliga Kassel 2

FSK Vollmarshausen siegt souverän

Erstellt:

Vereinslogo FSK Vollmarshausen und SG Reinhardshagen
FSK Vollmarshausen siegt souverän © SPM Sportplatz Media GmbH

Bei der FSK Vollmarshausen gab es für die SG Reinhardshagen nichts zu holen. Der Gast verlor das Spiel mit 2:5. Was viele voraussagten, trat letztlich auch ein: Die FSK Vollmarshausen wurde der Favoritenrolle gerecht. Das Hinspiel hatte die SG Reinhardshagen für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 4:2.

Für den Führungstreffer der FSK Vollmarshausen zeichnete Kevin van der Veen verantwortlich (33.). Zur Pause behielt die Heimmannschaft die Nase knapp vorn. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Tim Henning schnürte einen Doppelpack (58./67.), sodass die FSK Vollmarshausen fortan mit 3:0 führte. Wenig später kamen Rickard Nemeth und Christopher Hayn per Doppelwechsel für Dominik Munk und Dennis Waldeck auf Seiten der SG Reinhardshagen ins Match (58.). Sören Schuldes verkürzte für die SG Reinhardshagen später in der 79. Minute auf 1:3. Für ruhige Verhältnisse sorgte Moritz Murawski, als er das 4:1 für die FSK Vollmarshausen besorgte (81.). Jan Paar schoss die Kugel zum 2:4 für die SG Reinhardshagen über die Linie (84.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Tom Zappe, der das 5:2 aus Sicht der FSK Vollmarshausen perfekt machte (90.). Am Schluss siegte die FSK Vollmarshausen gegen die SG Reinhardshagen.

Kurz vor Saisonende belegt die FSK Vollmarshausen mit 37 Punkten den siebten Tabellenplatz. Die FSK Vollmarshausen erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Die SG Reinhardshagen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Durch diese Niederlage fiel die SG Reinhardshagen in die Abstiegszone auf Platz 13. Die SG Reinhardshagen musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten fünf Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Kommende Woche tritt die FSK Vollmarshausen beim TSV Kassel-Wolfsanger an (Sonntag, 15:30 Uhr), am gleichen Tag genießt die SG Reinhardshagen Heimrecht gegen den SV Reichensachsen.

Auch interessant