1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Gruppenliga Kassel 2

SV Kaufungen jubelt bei SV Adler II

Erstellt:

Vereinslogo Adler Weidenhausen II und SV Kaufungen
SV Kaufungen jubelt bei SV Adler II © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit 0:2 verlor die Zweitvertretung des Adler Weidenhausen am vergangenen Montag zu Hause gegen den SV Kaufungen. Der SV Kaufungen erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Im Hinspiel hatten beide Mannschaften ein spannendes Duell geboten, das der SV Adler II letztendlich mit 4:3 für sich entschieden hatte.

Tobias Boll brachte den SV Kaufungen in der 33. Spielminute in Führung. Zur Pause behielt der SVK die Nase knapp vorn. Für das 2:0 des SVK 07 zeichnete Thomas Müller verantwortlich (54.). In den 90 Minuten waren die Kaufunger im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als das Adler Weidenhausen II und fuhren somit einen 2:0-Sieg ein.

Der SV Adler II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Die Defensive des Adler Weidenhausen II muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 45-mal war dies der Fall. Nun musste sich der SV Adler II schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und sechs Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die vergangenen Spiele waren für das Adler Weidenhausen II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Nachdem der SV Kaufungen die Hinserie auf Platz elf abgeschlossen hatte, legte man im Verlauf eine Schippe drauf. In der Rückrundentabelle belegen die Gäste aktuell den sechsten Rang. Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SV Kaufungen im Klassement nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Sieben Siege, sieben Remis und acht Niederlagen hat der SV Kaufungen momentan auf dem Konto. Der SV Kaufungen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Für den SV Adler II geht es schon am Sonntag bei der Reserve des KSV Hessen Kassel weiter. Für den SV Kaufungen geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den VfL 1886 Kassel empfängt.

Auch interessant