Vereinslogo Tuspo Grebenstein und SV Reichensachsen
+
SV Reichensachsen siegt im Spitzenspiel

Gruppenliga Kassel 2: Tuspo Grebenstein – SV Reichensachsen, 0:3 (0:1)

SV Reichensachsen siegt im Spitzenspiel

Mit dem Tuspo Grebenstein und dem SV Reichensachsen trafen sich am Samstag zwei Topteams. Für den Tuspo Grebenstein schien der SV Reichensachsen aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 0:3-Niederlage stand. Der SV Reichensachsen ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den Tuspo Grebenstein einen klaren Erfolg.

Im Hinspiel war der Tuspo Grebenstein bei der deutlichen 0:4-Pleite unter die Räder gekommen.

Jakub Swinarski brachte sein Team in der 24. Minute nach vorn. Der Tuspo Grebenstein war gewillt auszugleichen. Bis zum Seitenwechsel sprang jedoch nichts Zählbares mehr heraus. Tonic Binneberg erhöhte für den SV Reichensachsen auf 2:0 (61.). Mit dem 3:0 sicherte Swinarski den Gästen nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (76.). Nach der Beendigung des Spiels durch den Unparteiischen Nils Bittner (Niestetal) feierte der SV Reichensachsen einen dreifachen Punktgewinn gegen den Tuspo Grebenstein.

Beim Tuspo Grebenstein präsentierte sich die Abwehr angesichts 65 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (69). Kurz vor Saisonende steht der Tuspo mit 41 Punkten auf Platz fünf. Die Grebensteiner verbuchten insgesamt 13 Siege, zwei Remis und zwölf Niederlagen. In den letzten fünf Partien ließ das Heimteam zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sieben.

Trotz des Sieges bleibt der SV Reichensachsen auf Platz vier. Der Defensivverbund des SV Reichensachsen steht nahezu felsenfest. Erst 27-mal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Der SV Reichensachsen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 15 Erfolgen, sieben Punkteteilungen und fünf Niederlagen vor. Neun Spiele ist es her, dass der SV Reichensachsen zuletzt eine Niederlage kassierte.

Am Mittwoch empfängt der Tuspo Grebenstein den SV Kaufungen. Kommenden Sonntag (15:00 Uhr) bekommt der SV Reichensachsen Besuch von der Zweitvertretung des KSV Hessen Kassel.

Das könnte Sie auch interessieren