Vereinslogo TSV Kassel-Wolfsanger und SV Reichensachsen
+
TSV Wolfsanger mit finalem Feuerwerk

Gruppenliga Kassel 2: TSV Kassel-Wolfsanger – SV Reichensachsen, 5:0 (2:0)

TSV Wolfsanger mit finalem Feuerwerk

Der SV Reichensachsen kassierte zum Saisonabschluss eine 0:5-Klatsche gegen den TSV Kassel-Wolfsanger. Die Experten wiesen dem SV Reichensachsen vor dem Match gegen den TSV Wolfsanger die Favoritenrolle zu, der Spielverlauf belehrte sie letzten Endes jedoch eines Besseren.

Partout keine Probleme hatte der SV Reichensachsen im Hinspiel gehabt, als man einen 11:0-Sieg holte.

Eine starke Leistung zeigte Felix Hegmann, der sich mit einem Doppelpack für den TSV Kassel-Wolfsanger beim Trainer empfahl (20./45.). Mit der Führung für den Gastgeber ging es in die Kabine. Mit dem 3:0 von Kristian Noja für den TSV Wolfsanger war das Spiel eigentlich schon entschieden (51.). Der TSV Kassel-Wolfsanger baute die Führung aus, indem Lukas Haack zwei Treffer nachlegte (53./63.). Schlussendlich verbuchte der TSV Wolfsanger gegen den SV Reichensachsen einen überzeugenden 5:0-Heimerfolg.

Kaum einmal wurde der TSV Wolfsanger den eigenen Erwartungen in dieser Saison gerecht. Am Ende wusste der TSV Kassel-Wolfsanger den Abstieg nicht zu verhindern. Sattelfest war die Defensive des TSV Kassel-Wolfsanger in dieser Saison beileibe nicht. Und da auch der Angriff nicht in Schwung kam, steht der TSV Wolfsanger zum Ende der Spielzeit mit einem tristen Torverhältnis von 46:76 da. Die Verantwortlichen des TSV Kassel-Wolfsanger werden ein ernüchterndes Saisonfazit ziehen. Gerade einmal elf Siege und vier Remis brachte der TSV Wolfsanger zustande. Demgegenüber stehen satte 15 Niederlagen. Der TSV Kassel-Wolfsanger verabschiedet sich mit einer souveränen Leistung in den letzten fünf Spielen, in denen man neun Punkte einsammelte.

Nachdem der SV Reichensachsen in diesem Jahr oben mitmischte, will man in der nächsten Saison richtig angreifen. Der Gast erwies sich in dieser Spielzeit als äußerst torhungrig und erzielte insgesamt 68 Treffer. Der SV Reichensachsen weist mit 15 Siegen, sieben Unentschieden und acht Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Zufrieden kann der SV Reichensachsen mit der Leistung in den letzten Spielen nicht sein. Will der SV Reichensachsen in der kommenden Spielzeit wieder oben mitspielen, muss man zu besserer Form zurückfinden.

Das könnte Sie auch interessieren