Vereinslogo FSV Wolfhagen II und FC Oberelsungen
+
FSV Wolfhagen II gewährt Ehrentreffer

Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen: FSV Wolfhagen II – FC Oberelsungen, 5:1 (1:0)

FSV Wolfhagen II gewährt Ehrentreffer

Die Reserve des FSV Wolfhagen erreichte einen deutlichen 5:1-Erfolg gegen den FC Oberelsungen. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der FSV Wolfhagen II den maximalen Ertrag. Im Hinspiel hatte das Heimteam einen 2:0-Sieg für sich verbucht.

Kastriot Sogojeva machte in der 16. Minute das 1:0 des FSV Wolfhagen II perfekt. Die Pausenführung des FSV Wolfhagen II fiel knapp aus. In der Halbzeit nahm der FSV Wolfhagen II gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Jonas Metz und Mike Hankel für Maurice Deiss und Sogojeva auf dem Platz. In der 50. Minute stellte der FC Oberelsungen personell um: Per Doppelwechsel kamen Jonas Kutschka und Fehmi Koc auf den Platz und ersetzten Andre Reith und Simon Wiegel. Thomas Schin erhöhte für den FSV Wolfhagen II auf 2:0 (57.). Manuel Rost brachte den FSV Wolfhagen II in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (61.). Sebastian Grossmann überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:0 für den FSV Wolfhagen II (71.). Der fünfte Streich des FSV Wolfhagen II war Jannick Schaake vorbehalten (85.). Der FC Oberelsungen kam kurz vor dem Ende durch Kutschka zum Ehrentreffer (90.). Letztlich feierte der FSV Wolfhagen II gegen den Gast nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Die Leistungssteigerung des FSV Wolfhagen II lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der FSV Wolfhagen II einen deutlich verbesserten dritten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang elf ab. Die drei Punkte brachten für den FSV Wolfhagen II keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Zehn Siege, zwei Remis und zehn Niederlagen hat der FSV Wolfhagen II derzeit auf dem Konto. In den letzten fünf Partien rief der FSV Wolfhagen II konsequent Leistung ab und holte neun Punkte.

Durch diese Niederlage fällt der FC Oberelsungen in der Tabelle auf Platz sechs zurück. Zehn Siege, sechs Remis und acht Niederlagen hat der FC Oberelsungen momentan auf dem Konto. Mit dem Gewinnen tut sich der FC Oberelsungen weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Der FSV Wolfhagen II wird am kommenden Sonntag von der Zweitvertretung des SSV Sand empfangen. Als Nächstes steht der FC Oberelsungen der TSV Immenhausen gegenüber (Mittwoch, 18:15 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren