1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen

Krönt TSV Deisel die Hinserie?

Erstellt:

Vereinslogo TSV Deisel und FSV Dörnberg II
Krönt TSV Deisel die Hinserie? © SPM Sportplatz Media GmbH

Der Zweitvertretung des FSV Dörnberg steht beim TSV Deisel eine schwere Aufgabe bevor. Der TSV Deisel siegte im letzten Spiel gegen den SV Balhorn mit 2:1 und liegt mit 15 Punkten weit oben in der Tabelle. Am vergangenen Spieltag verlor der FSV Dörnberg II gegen die TSV Immenhausen und steckte damit die fünfte Niederlage in dieser Saison ein.

Der Defensivverbund des TSV Deisel ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst zwei kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, das Heimteam zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat der TSV Deisel alle für sich entschieden.

Die Ursache für das bis dato enttäuschende Abschneiden des FSV Dörnberg II liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 24 Gegentreffer fing. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die Gäste in dieser Zeit nur einmal gewannen.

Die Spielzeit des FSV Dörnberg II war bislang von großer Defensivnot geprägt. Kann der FSV Dörnberg II den Schalter ausgerechnet im nächsten Spiel umlegen, zählt der TSV Deisel doch zu den torgefährlichsten Mannschaften der Liga? Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FSV Dörnberg II schafft es mit drei Zählern derzeit nur auf Platz zwölf, während der TSV Deisel zwölf Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

Dieses Spiel wird für den FSV Dörnberg II sicher keine leichte Aufgabe, da der TSV Deisel zwölf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Auch interessant