1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen

TSV Ersen sichert sich einen Zähler

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Die FSG Weidelsburg und der TSV Ersen trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Der TSV Ersen zog sich gegen die FSG Weidelsburg achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn.

Mathis Gränzdörfer brachte die FSG Weidelsburg in der 16. Minute nach vorn. Joannis Mitrou traf zum 1:1 zugunsten des TSV Ersen (29.). Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es der FSG Weidelsburg nicht, aus dem Heimvorteil Kapital zu schlagen. So blieb es auch nach weiteren 45 Minuten beim 1:1-Remis.

Das Heimteam geht mit nun 24 Zählern auf Platz fünf in die Winterpause. Sieben Siege, drei Remis und vier Niederlagen hat die FSG Weidelsburg derzeit auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für die FSG Weidelsburg, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der TSV Ersen findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zwölf. Mit erst 17 erzielten Toren haben die Gäste im Angriff Nachholbedarf. Der TSV Ersen verbuchte insgesamt drei Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der TSV Ersen nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Auch interessant