Vereinslogo TSV Immenhausen und SV Balhorn
+
TSV Immenhausen bezwingt SV Balhorn

Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen: TSV Immenhausen – SV Balhorn, 2:1 (2:0)

TSV Immenhausen bezwingt SV Balhorn

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen der TSV Immenhausen und dem SV Balhorn an diesem 26. Spieltag. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen. Im Hinspiel hatte der SV Balhorn einen 2:0-Sieg gefeiert.

Die TSV Immenhausen ging per Elfmeter von Gian-Luca Caracciolo in Führung (30.). Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Christian Vogt den Vorsprung der Heimmannschaft auf 2:0 (45.). Mit der Führung für die TSV Immenhausen ging es in die Halbzeitpause. Edmund Borgardt war es, der in der 69. Minute den Ball im Gehäuse der TSV Immenhausen unterbrachte. Obwohl der TSV Immenhausen nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der SV Balhorn zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Bei der TSV Immenhausen präsentierte sich die Abwehr angesichts 54 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (61). Trotz der drei Zähler machte die TSV Immenhausen im Klassement keinen Boden gut. Die TSV Immenhausen verbuchte insgesamt zehn Siege, zwei Remis und elf Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für die TSV Immenhausen, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der SV Balhorn führt mit 34 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Zehn Siege, vier Remis und neun Niederlagen haben die Gäste momentan auf dem Konto. Der SV Balhorn baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Die TSV Immenhausen ist am kommenden Mittwoch zu Gast beim FC Oberelsungen. Nächsten Sonntag (15:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des SV Balhorn mit dem SV Espenau.

Das könnte Sie auch interessieren