Vereinslogo TSV Deisel und Tuspo Grebenstein II
+
Tuspo Grebenstein II siegt im Kellerduell

Kreisoberliga Hofgeismar-Wolfhagen: TSV Deisel – Tuspo Grebenstein II, 0:3 (0:0)

Tuspo Grebenstein II siegt im Kellerduell

Mit 0:3 verlor der TSV Deisel am vergangenen Samstag deutlich gegen die Reserve des Tuspo Grebenstein. Das Hinspiel zwischen den beiden Teams hätte abwechslungsreicher kaum sein können. Am Ende hatten sich der Tuspo Grebenstein II und der TSV Deisel mit 3:3 voneinander getrennt.

Der TSV Deisel geriet schon in der zehnten Minute in Rückstand, als Erik Maiterth das schnelle 1:0 für den Tuspo Grebenstein II erzielte. Nach nur 30 Minuten verließ Max Hillebrand vom TSV Deisel das Feld, Jonas Kriska kam in die Partie. Bis Referee Daniel Riekmann (Hann. Münden) den ersten Durchlauf beendete, änderte sich am Zählerstand nichts mehr. Marcel Szecsenyi beseitigte mit seinen Toren (77./82.) die letzten Zweifel am Sieg des Tuspo Grebenstein II. Am Ende kassierte der TSV Deisel im Kellerduell mit dem Gast eine klare Niederlage.

Der TSV Deisel befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Das Heimteam musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten sechs Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Der Tuspo Grebenstein II gab durch diesen Erfolg die rote Laterne ab. Der Tuspo Grebenstein II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, acht Unentschieden und 14 Pleiten. Durch den klaren Erfolg über den TSV Deisel ist der Tuspo Grebenstein II weiter im Aufwind.

Der TSV Deisel hat nächste Woche die TSV Immenhausen zu Gast. Der Tuspo Grebenstein II möchte den jüngsten Aufwärtstrend bestätigen und auch am kommenden Samstag (16:00 Uhr) gegen den SV Balhorn drei Punkte einstreichen.

Das könnte Sie auch interessieren