1. torgranate
  2. Region
  3. Kassel
  4. Kreisoberliga Kassel

Bljakaj trifft: AFC Kassel deklassiert OSC Vellmar II

Erstellt:

Vereinslogo AFC Kassel und OSC Vellmar II
Bljakaj trifft: AFC Kassel deklassiert OSC Vellmar II © SPM Sportplatz Media GmbH

Der AFC Kassel kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 8:2-Erfolg davon. Die Überraschung blieb aus: Gegen den AFC Kassel kassierte die Reserve des OSC Vellmar eine deutliche Niederlage.

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der AFC Kassel bereits in Front. Youssef Sherif Sayed Mahmoud Nasr markierte in der dritten Minute die Führung. Bereits in der 15. Minute erhöhte Fatjon Bljakaj den Vorsprung des Gastgebers. Leon Latifi brachte den AFC Kassel in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (20.). Der vierte Streich des AFC Kassel war Nasr vorbehalten (21.). Bljakaj legte in der 35. Minute zum 5:0 für den AFC Kassel nach. Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Bilal Zenebe mit dem 1:5 für den OSC Vellmar II zur Stelle (40.). Die Überlegenheit des AFC Kassel spiegelte sich in einer deutlichen Halbzeitführung wider. Bljakaj gelang ein Doppelpack (69./73.), mit dem er das Ergebnis auf 7:1 hochschraubte. Merdian Jusufoski versenkte den Ball in der 81. Minute im Netz des AFC Kassel. Rexhep Ukaj stellte schließlich in der 85. Minute den 8:2-Sieg für den AFC Kassel sicher. Schlussendlich setzte sich der AFC Kassel mit acht Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

Die bisherige Spielzeit des AFC Kassel ist weiter von Erfolg gekrönt. Der AFC Kassel verbuchte insgesamt elf Siege und ein Remis und musste erst fünf Niederlagen hinnehmen. Der AFC Kassel ist seit drei Spielen unbezwungen.

34:81 – das Torverhältnis des OSC Vellmar II spricht eine mehr als deutliche Sprache. In dieser Saison sammelte der OSC bisher fünf Siege und kassierte zwölf Niederlagen. Die Lage der Vellmarer bleibt angespannt. Gegen den AFC Kassel musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben.

Für beide Mannschaften geht es zunächst in die Winterpause. Am 05.03.2023 empfängt der AFC Kassel dann im nächsten Spiel den Tuspo Nieste, während der OSC Vellmar II einen Tag zuvor bei der Zweitvertretung des SV Türkgücü Kassel antritt.

Auch interessant