Vereinslogo Tuspo Nieste und FC Bosporus Kassel
+
Eggert bringt den Sieg

Kreisoberliga Kassel: Tuspo Nieste – FC Bosporus Kassel, 3:2 (1:2)

Eggert bringt den Sieg

Der Tuspo Nieste und der FC Bosporus Kassel lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:2 endete. Gegen den Tuspo Nieste setzte es für den FC Bosporus Kassel eine ungeahnte Pleite. Im Hinspiel hatte sich kein Sieger gefunden. Es war 3:3 ausgegangen.

Der Tuspo Nieste ging durch Felix Grebenstein in der 29. Minute in Führung. Aus der Ruhe ließ sich der FC Bosporus Kassel nicht bringen. Nahom Ghebrekidus erzielte wenig später den Ausgleich (32.). Mohamad Jamal versenkte die Kugel zum 2:1 (36.). Zur Pause wusste der FC Bosporus Kassel eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Für das zweite Tor des Tuspo Nieste war Luca Versen verantwortlich, der in der 62. Minute das 2:2 besorgte. Konstantin Eggert stellte für den Gastgeber im Schlussakt den Führungstreffer sicher (89.). Am Schluss siegte der Tuspo Nieste gegen den FC Bosporus Kassel.

Kurz vor Saisonende steht der Tuspo Nieste mit 51 Punkten auf Platz sieben.

Der Patzer des FC Bosporus Kassel zog im Klassement keine Folgen nach sich. Die gute Bilanz von Bosporus hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelten die Gäste bisher 20 Siege, drei Remis und acht Niederlagen. Der FCB baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der Tuspo Nieste die Reserve des VfL 1886 Kassel, während der FC Bosporus Kassel am selben Tag gegen die Zweitvertretung des CSC 03 Kassel Heimrecht hat.

Das könnte Sie auch interessieren