Vereinslogo 1. CBC Sport Kassel und SV Türkgücü Kassel II
+
Erfolgreiche Aufholjagd des BC Sport Kassel

Kreisoberliga Kassel: 1. CBC Sport Kassel – SV Türkgücü Kassel II, 5:4 (1:2)

Erfolgreiche Aufholjagd des BC Sport Kassel

Die Zweitvertretung des SV Türkgücü Kassel bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 4:5-Niederlage gegen den 1. CBC Sport Kassel aus der Kreisoberliga Kassel.

Mit breiter Brust war der SV Türkgücü Kassel II zum Duell mit dem BC Sport Kassel angetreten – der Spielverlauf ließ beim SV Türkgücü KS II jedoch Ernüchterung zurück. Das Hinspiel war mit einer herben 1:5-Abreibung aus Sicht des 1. CBC Sport Kassel zu Ende gegangen.

Der BC Sport ging durch Daniel Turkovic in der elften Minute in Führung. Alparslan Durmaz war zur Stelle und markierte das 1:1 des SV Türkgücü KS II (33.). Kurz vor dem Seitenwechsel legte Sezer Özen das 2:1 nach (44.). Der SV Türkgücü Kassel II nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Durmaz bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (53.). Durchsetzungsstark zeigte sich der BC Sport Kassel, als Davut Koc (58.) und Michel Frezghi (66.) schnell nacheinander im gegnerischen Strafraum zuschlugen. Emmanuel Ojinnaka witterte seine Chance und schoss den Ball zum 4:3 für den SV Türkgücü KS II ein (85.). Für den Gast nahm das Match in der Schlussphase eine bittere Wende. Koc und Özgün Ülger drehten den Spielstand (88./90.) und sicherten dem 1. CBC Sport Kassel einen Last-Minute-Sieg. Letztlich nahm der BC Sport Kassel gegen den direkten Abstiegskonkurrenten wichtige Punkte mit und trug einen Sieg davon.

Mit 170 Gegentreffern stellte der älteste noch bestehende Sportverein Kassels die schlechteste Defensive der Liga. Kaum einmal wurden die Gastgeber den eigenen Erwartungen in dieser Saison gerecht. Am Ende wusste der Traditionsverein den Abstieg nicht zu verhindern. Im Angriff der Kasseler fehlte es in diesem Fußballjahr eindeutig an Durchschlagskraft, was an 43 geschossenen Toren in der Saisonstatistik eindeutig ablesbar ist. Der BC ist in dieser Spielzeit mit einem blauem Auge davongekommen. Die magere Ausbeute von drei Siegen, zwei Remis und 29 Pleiten reichte für den Klassenerhalt.

Nach allen 34 Spielen steht der SV Türkgücü Kassel II auf dem 13. Tabellenplatz. Die Hintermannschaft des SV Türkgücü KS II präsentierte sich in dieser Spielzeit anfällig. 104 Gegentreffer musste der SV Türkgücü Kassel II hinnehmen. Die Saisonbilanz des SV Türkgücü KS II kommt dürftig daher, wie elf Siege, drei Remis und 20 Niederlagen nachhaltig belegen. Mit der Leistung der letzten Spiele wird der SV Türkgücü Kassel II so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Das könnte Sie auch interessieren